H A L T B A R K E I T


Haltbarkeit

Der Weinbrandlikör mit Ei & Rahm weist einen Alkoholgehalt von 15.5% vol auf, sodass kein Mindesthaltbarkeitsdatum nötig ist.

Wir empfehlen den Weinbrandlikör mit Ei und Rahm innerhalb eines Jahres ab der Produktion zu geniessen, um eine einwandfreie Qualität zu gewährleisten. Dazu ist eine Lagerung unter 20 Grad und vom Licht geschützt sehr wichtig.

Nach dem erstmaligen Öffnen ist eine Flasche bis zu 6 Monaten haltbar, vorausgesetzt sie wird auch in dieser Zeit ununterbrochen dunkel und kühl gelagert.

Auf der Rücketikette des Weinbrandlikör mit Ei und Rahm findest du die Lot-Nr. mit dieser findest du heraus, wann der Likör produziert wurde.

Die beiden vorderen Zahlen geben die Kalenderwoche an und die hintersten beiden das Kalenderjahr.

24020 = Kalenderwoche 24 im Jahr 2020

 

Weshalb hat es die schwarzen Punkte im Likör?

Der Weinbrandlikör mit Ei und Rahm wird unteranderem mit Vanilleschotten produziert, von diesen kommen auch die kleinen schwarzen Punkte. Diese sind die Samen aus der Vanilleschote.

 

Weshalb kann sich etwas in der Flasche absetzten?

Der Weinbrandlikör mit Ei und Rahm ist eine Emulsion. Da wir komplett auf Zusatzstoffe verzichten, kann es sein, dass sich ein Teil in der Flasche absetzt. Dies ist keinerlei eine Qualitätseinbusse. Die Flasche sollte einfach vor dem Gebrauch gut geschüttelt werden.


A L L E R G E N E


Der Weinbrandlikör mit Ei und Rahm enthält Sulfite & Laktose.

K O N T A K T

Janine Keller & Rico Gysel

Hauptstrasse 1

8217 Wilchingen

V E R K A U F

HWG Weine

Hauptstrasse 74

8217 Wilchingen

F O L G E   U N S